Monatsarchiv für März 2014

Buntes Faschingstreiben im Ahe-Wald

4. März 2014

Am vergangenen Freitag ging es im Ahe-Wald hoch her. Die Kinder des Naturkindergartens kamen in bunten Kostümen und feierten laut und fröhlich Fasching. So vertrieben sie auch die Regenwolken am Himmel.

Die kleinen Piraten, Ritter, Monster, Prinzessinnen, Feuerwehrleute, Wikinger, Elefanten, Hexen, Pipi Langstrumpfs, Zirkusdirektoren, Hasen, Cowboys, Indianer, Spidermans, Ninja-Kämpfer schmückten den Wald mit Luftballons und Luftschlangen und hatten viel Spaß miteinander. Nachdem jeder seine Verkleidung den anderen vorgestellt hatte, wurde getanzt, gesungen und sich am Lagerfeuer mit Bratwurst und Popcorn gestärkt.

Beim Luftballontanz ging es wild her und knallte so lang, bis keiner mehr einen Ballon am Fuß trug. Rasseln, Klanghölzer und lauter Gesang begleitete die ehrgeizigen Tänzer.

Vor einem großen Spiegel griff dann so manch einer noch einmal in den Farbtopf um sich nochmal ganz neu zu schminken.

Am Schluss mussten die Kinder dann leider Abschied von ihrem Praktikanten nehmen, der sie in den letzten Wochen begleitet hatte.

Noch ein Grund, warum an diesem Tag keiner nach Hause wollte. Alle freuen sich auf ein Wiedersehen und natürlich auf das nächste Jahr, wenn der Wald wieder zur Bühne für viele kleine Helden wird.