Archiv für die Kategorie 'Wald-und Wiesengruppe'

…einfach mal frei sein…

4. Juni 2015

…für ein Wochenende alles hinter sich lassen.
Das Nötigste im Rucksack und mit einer Gruppe von netten Menschen in der Natur zwischen Hamburg und Bremen unterwegs sein…
Das Draußen sein genießen und sich selbst wieder spüren…
Freude und Lebendigkeit erleben beim Baden in Fluss oder See,
beim Barfuß laufen in Wald und Wiese oder was einem sonst so einfällt…
Wildkräuter kennen lernen und probieren…
Sich um Nichts kümmern müssen…
Begleitet von zwei Natur erfahrenen Menschen, die andere gerne unterstützen, wenn Altes nicht mehr passt, Neues sich entwickeln möchte …

Falls Du Lust und Zeit hast, mit zu kommen, dann melde Dich einfach an bei: Johannes Heine 0176-52088841 – www.im-weiten-unterwegs.de oder Ellen Keusen 04261-1657 – ehkeusen@web.de Fragen zu diesem Seminar oder auch zu Einzelbegleitungen in der Natur beantworten wir auch gerne. Weitere Infos stehen im Flyer.

Eine kleine Gruppe von „Mutigen“ hat sich schon gefunden, wir freuen uns sehr, wenn Du auch dabei bist und dir eine Auszeit gönnst!
Frühlingshafte Grüße, Johannes und Ellen

Pfingsten im Freien – Geänderter Termin!

11. Mai 2015

Vom 22. bis zum 25. Mai 2015 bietet der Verein Naturpädagogik Rotenburg e.V. Menschen, die gerne in der Natur sind, ein besonders Erlebnis: An einem idyllischen Platz in der Wümme-Niederung bei Hellwege wird im schönen Mai in der Natur gezeltet. Die Mahlzeiten werden draußen am Feuer oder im Tipi gemeinsam zubereitet. Neben dem einfachen Leben abseits der Zivilistion und dennoch vor der Haustür ist es gut möglich, Abstand zum Alltag zu bekommen und sich Fragen zu stellen, wie: Was nährt mich und bringt mich in Berührung mit mir selber? Welche alte, zu eng gewordene Haut möchte ich vielleicht abstreifen, auf welche Sehnsucht zugehen? Es wird dazu Anregungen aus der Naturtherapie und Zeiten für Streifzüge geben, um allein in der Natur unterwegs zu sein. Aber auch das Erleben in der Gruppe, das Gefühl von guter Gemeinschaft ist ein wesentlicher Bestandteil des Seminars. Die ereignisreichen Tage klingen am Lagerfeuer beim Lauschen der Nachtigall oder eigenen Liedern und Gesprächen aus. Das Seminar beginnt am Freitag, den 22.5.2015 ab 18 Uhr und endet am Montag gegen Mittag. Der Seminarbeitrag inkl. Bio-Lebensmitteln beträgt 210 € und kann bei Anfrage angepasst werden. Eigene Zelte können gerne mitgebracht werden. Kontakt: ehkeusen@web.de Tel: 04261–1657 oder 0176-52088841 www.im-weiten-unterwegs.de

Wieder Plätze frei in Klettergruppen und in Walderlebnisgruppe!

28. April 2014

Nach den Osterferien beginnen wieder die beliebten Kletterkurse des Verein Naturpädagogik Rotenburg e.V. Kinder ab 5 Jahren und auch ältere bekommen hier wieder die Gelegenheit in den hohen Bäumen in der Ahe zu klettern und die Aussicht von oben zu genießen! Der Verein Naturpädagogik Rotenburg bietet Kindern und Jugendlichen dazu an zwei Nachmittagen in der Woche wieder die Möglichkeit, zu entdecken wie viel Kraft und Mut in ihnen steckt. Aber auch die Chance, sich langsam heran zu tasten und die eigenen Grenzen zu erkunden und vielleicht von Mal zu Mal ein wenig zu erweitern ist in diesen Gruppen natürlich möglich.

Montagnachmittags klettern die jüngeren Kinder im Alter von ca. 5 bis 8 Jahren von 16.00 bis 18.00 Uhr. Beginn ist der 28.April 2014. In dieser Gruppe geht es neben dem Klettern, das Verlässlichkeit und Konzentration erfordert, auch um das spielerische Einüben von Kooperation, gutem Verhalten in einer Gruppe und einfach auch Spaß in der Natur.

Am Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr sind dann die älteren Gipfelstürmer ab 8 Jahren an der Reihe. Sie werden ein wenig mehr gefordert, d.h. dass auch hier gutes Gruppenverhalten, Rücksichtnahme und Zuverlässigkeit geübt werden, aber auch Knotenkunde und Sicherungstechniken gezeigt und trainiert werden. Die Gruppe beginnt am 24.April 2014. Solange noch Plätze frei sind, ist auch ein späterer Einstieg möglich.

Beide Kurse bestehen aus sechs Treffen. Der Treffpunkt ist der Ahespielplatz. Teilnahme nur nach Anmeldung möglich.

Für Kinder, die gerne in der Natur sind, aber nicht hoch hinaus in die Bäume wollen, bietet der Verein eine Walderlebnisgruppe am Freitagnachmittag an. Von 15.00 bis 18.00 Uhr treffen sich hier Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren (Treffpunkt Wümme hinter der Kläranlage in ROW). Neben Feuermachen, schnitzen, spielen und toben sind in dieser Gruppe erste Kontakte mit Survivaltechniken Thema. Daneben bietet die Gruppe einfach auch Erholung von der mitunter anstrengenden Schulwoche und das gute Gefühl, in einer Gruppe außerhalb der Schule einfach zu sich zu kommen, die Natur zu genießen, zu entdecken was zu welcher Jahreszeit wächst, welche Tiere schon munter sind und besonders viel Freiraum für eigene Ideen. Ein gutes Sozialverhalten wird dabei nebenbei eingeübt. Diese Gruppe findet ganzjährig statt. Ein Einstieg ist z.Z. möglich.

Für alle Gruppen ist eine Anmeldung vor der Teilnahme erforderlich.

Infos und Anmeldung: E. Keusen, 04261-1657, www.naturpaedagogik-rotenburg.de

NaturErlebnis Winter: Ein Sinn-voller Tag in der Natur

13. Januar 2014

Nur noch wenige Plätze frei!!!

Auch im Winter wollen wir in die Natur gehen und die Stimmung dieser Jahreszeit intensiv auf uns wirken lassen: Kälte, Wind, Kargheit, Ruhe, Stillstand, Pause, aber auch sich ordnen, strukturieren sich neu ausrichten sind mögliche Assoziationen zum Winter. Mit Poesie, Übungen zu Stille und Achtsamkeit und der Konzentration auf uns selbst werden wir dem Winter begegnen. Unterstützt und vertieft werden diese Erfahrungen durch Aktionen aus der Naturerlebnispädagogik und der Naturtherapie, so dass dieser Tag zu einem besonderen Erlebnis und einer Begegnung mit sich selbst wird. Dieser Tag bietet die Möglichkeit, wieder in Kontakt mit unserer persönlichen Natur zu kommen, einen Gegenpol zu Hektik und Entfremdung zu setzen. Lassen Sie sich ein auf diese Reise durch die Jahreszeiten!

Bitte witterungsgemäße Kleidung, Verpflegung und Lust, etwas Neues zu entdecken, mitbringen. Außer bei Sturm findet der Kurs bei jedem Wetter statt. Bei diesem Kurs werden wir einen warmen Raum zur Verfügung haben. Dies ist ein Angebot von Naturpädagogik Rotenburg e.V. für Jugendliche und Erwachsene. Termin: 18. Januar 2014, 10 bis 15 Uhr; Treffpunkt: Spielplatz in der Ahe in Rotenburg. Anmeldungen und Infos: Ellen Keusen, 04261-1657

„unterwegs-sein“

18. Mai 2013

Ein Wander-Wochenende in der freien Natur ohne Handy, Kühlschrank& PC.

An diesem Wochenende wandern wir mit leichtem und einfachem Gepäck durch die Natur und lassen uns dabei überraschen, was uns draußen begegnet und wo wir am Abend unser Lager aufschlagen werden. Wir kochen gemeinsam schmackhafte Mahlzeiten und halten unsere heiß gelaufenen Füße in einen kühlen Bach… Mit einfachen Wahrnehmungsübungen schärfen wir unsere Sinne in der Natur und unsere Achtsamkeit.
In persönlichen Auszeiten sind wir für eine Weile allein in der Natur unterwegs, um tief in uns hinein zu spüren und zu entdecken, was gerade für uns von Bedeutung ist. Im Fokus steht an diesem Wochenende aber vor allem das Wohlgefühl, das sich einstellt, wenn wir auf einfache Weise draußen unterwegs sind und unsere Seele sich „ins Freie“ wagt.

Für alle Menschen, die Sehnsucht danach haben vom Alltag mit seinen Verpflichtungen und dem Druck ab zu schalten, die sich selbst und ihre Bedürfnisse wieder einmal wahrnehmen wollen, bietet dieses Wochenende eine gute Möglichkeit. Daneben kommen jedoch Freude, Erlebnisse in der Gruppe und Leichtigkeit nicht zu kurz!

Das Wander-Wochenende wird angeboten von Naturpädagogik Rotenburg e.V. und betreut von Johannes Heine, (Visionssucheleiter, systemische Naturtherapie) und Ellen Keusen (Naturerlebnispädagogin, Naturtherapeutin i.A.). Termin ist der 7.bis 9.Juni 2013. Die Gruppe trifft sich in Rotenburg am Bahnhof um ca. 16. 00 Uhr (individuelle Absprachen oder späterer Beginn möglich) und läuft von dort los. Die Kosten betragen 120 € zzgl. einer Umlage für Bio-Lebensmittel.

Weitere Infos und Anmeldung bei J.Heine, 04205-315757 Johannes.heine@gmx.net oder E. Keusen 04261-1657, ehkeusen@web.de

Wanderwochenende Juni 2013 1-Ellen-Johannes

Schnuppertage „Klettern“ – noch wenige Plätze frei!

16. März 2013

Der Frühling ist schon zu erahnen und so langsam aber sicher zieht es viele Menschen – groß & klein – wieder in die Natur. Bei uns geht es sogar hoch hinaus: Wir klettern mit ihnen und euch in die hohen Bäume im Ahe-Wald in Rotenburg! Zum Auftakt der Klettersaison bietet der Naturpädagogik Rotenburg e.V. in den Osterferien Schnupper-Klettertage unter professioneller Leitung an. Am 22., 25. 27. und 28. März 2013 können Kinder ab 6 Jahren dabei sein. Am 23.März ist dann Familienklettern angesagt, und am 24. März dürfen die Erwachsenen in Ruhe ihre Kletterfähigkeiten trainieren. An allen Tagen wird von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geklettert. Wer mag, darf sich etwas zu essen mitbringen und die Mittagspause am Feuer verbringen. Jede Klettereinheit (3 Stunden) kostet 15 €. Für Inhaber des Rotenburgpass wird ein Preisnachlass gewährt. Es ist möglich, sich für eine oder auch mehrere Einheiten anzumelden. Ab April wird es wieder wöchentlich Kletterkurse für Kinder geben, in denen auch Knotentechniken geübt und Vertrauensübungen gemacht werden. Vielleicht kommt ja auch ein Kletterkurs für Erwachsene zu Stande.

Infos und Anmeldung: E. Keusen, 04261-1657

Laternenausflug durch den Ahewald

30. Oktober 2012

Die dunkle Winterzeit hat doch auch ihre Vorteile – man muss nur genau danach Ausschau halten.

Für Kinder ist jedenfalls klar: Laterne laufen gehört dazu!

Die Waldkinderkrippe und der Naturkindergarten des Vereins „Naturpädagogik Rotenburg“ lädt deswegen alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden ein, beim gemeinsamen Laternenumzug am Freitag kommender Woche,

—————– 9. November 2012, ab 16 Uhr ——————–

den Ahe-Wald zu erkunden. Rund 1,5 Stunden soll soll Weg durch den herbstlichen Wald führen.

Treffpunkt mit selbstgebastelten Laternen ist vor der Waldkinderkrippe, In der Ahe 41

Naturerlebnismarkt 16.09.2012

19. September 2012

Was für ein Tag!!!

Bei bestem Wetter haben sich viele viele Menschen an unserem Stand eingefunden und informiert.
Unser Angebote zum Klettern hat einigen Kindern Lust auf mehr gemacht. Einige wenige Plätze sind in unserem neuen Kurs am Donnerstag noch frei, bei Interesse bitte melden! (Vincent Virgile: 0152 – 049 801 41, Jakob Honke: 0157 – 850 875 71)

Aber auch Schnitzen, Speckstein bearbeiten und nicht zuletzt das Stockbrot backen kamen bei Groß und Klein gut an und gaben Einblicke in die anderen Kurse die wir so anbieten. Weitere Infos unter „Waldgruppen“ oder „like us“ bei facebook 😉

Vielen lieben dank an alle, die bei der Durchführung dieses Marktes geholfen haben.
Hier ein ein paar Eindrücke:

Naturerlebnismarkt am 16.09.2012

15. September 2012

morgen, am Sonntag, den 16.09.2012 findet auf dem rotenburger Heimatbundgelände in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr der „Naturerlebnismarkt“ statt.

Besuchen Sie uns auf dem Markt, wir bieten neben Informationen über unseren Verein und unsere Wald-Aktivitäten eine Schnitzwerstatt für Kinder und Jugendliche und es darf geklettert werden. Beides natürlich unter professioneller Anleitung! Lassen Sie sich überraschen!!

Wir freuen uns auf auf Sie!

News aus den Waldgruppen

29. Juli 2012

Neue Gruppe nach den Sommerferien: Die Waldcracks treffen sich nach den Sommerferien immer donnerstags von 15.00h bis 18.00h. Hier legen wir besonderen Wert auf die Erlebnispädagogik, d.h. es wird um Aktionen in der Gruppe gehen, Kooperationsspiele, d.h. gemeinsam Aufgaben zu lösen, aber auch die eigenen Grenzen kennen zu lernen und vielleicht ein wenig zu überwinden. Schwerpunkt wird hier das Klettern sein. Es beginnt sehr langsam mit Vertrauensübungen und steigert sich bis zum Klettern mit Sicherung. Dazu haben wir dann einen Kletterprofi dabei. Aber auch die Slakline wird zum Einsatz kommen und anders mehr. Und natürlich wird es auch hier ein Feuer, Spiele und Zeit zum „chillen“geben.

Mehr Infos bei:

Ellen Keusen
04261-1657 oder
ehkeusen@web.de

 

Nächste Einträge »