Archiv für die Kategorie 'Uncategorized'

Schnee im Waldkindergarten

9. März 2013

„…sind die bei dem Wetter auch draußen?…“ werden wir immer wieder gefragt. Die Antwort lautet natürlich „JA!“ „gerne sogar“. Hier zeigen wir mal, wie viel Spaß man im Waldkindergarten bei Schnee haben kann. Der Platz, den die Kinder hier ausgewählt haben heißt „Rodelbahn“ (welch Ãœberraschung). Mittags durften die Eltern dann erschöpfte aber sehr glückliche Kinder in Empfamg nehmen 😉 Hoffentlich schneit es bald wieder!!!

Jahreshauptversammlung 2012

8. Juli 2012

Neuer Vorstand gewählt

Der Verein „Naturpädagogik Rotenburg e.V.“ hat auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung am 27.06.2012 die 1. Vorsitzende Ellen Keusen und 2. Vorsitzende Nicole Heitmann offiziell verabschiedet. Mario Rakau, neuer Vorsitzender des Vorstandes, würdigte in einer kurzen Rede den engagierten Einsatz der beiden ausscheidenden Vorstände. „Jede Menge Stunden und Nerven habt ihr in den Verein investiert aber auch jede Menge Lob und Anerkennung für die geleistete Arbeit erfahren…ihr habt etwas bleibendes geschaffen auf das ihr später immer wieder zurück blicken und sagen werdet, ich war dabei!“

Nach dem offiziellen Teil, der mit Verabschiedung und Geschenkübergabe endete, fanden die zahlreich erschienen Mitglieder noch Zeit für viele gute Gespräche.

 

 

 

 

 

Der neue Vorstand, bestehend aus (v.l.) Ingo Koch (Kassenwart), Anne Peleikis (Schriftführerin), Mario Rakau (1. Vorsitzender) und Olaf Arronet (stv. Kassenwart) , freut sich auf die Arbeit im neuen Team.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie den Verein auch mal bei facebook, dort werden aktuelle Kurse zeitnah angekündigt. –LINK–

Ausstellung im Kantor-Helmke-Haus

29. Februar 2012

Ab Montag können alle Interessierten sich ausgibig über die Aktivitäten im Wald informieren.

Viele Beschreibungen über Tagesablauf, pädagogisches Konzept, Umgang mit den Jahreszeiten und Vieles mehr werden präsentiert und das Ganze natürlich mit vielen vielen tollen Fotos unterlegt.

Wir klären viele Fragen, die uns immer wieder gestellt werden. Zum Beispiel, was machen die Kinder bei Minus-Temperaturen, was bei strömenden Regen? Wie geht man mit den nicht vorhandenen Zäunen um? Und gehen wirklich auch schon die Kleinsten jeden Tag wirklich raus? Diese und viele weitere Antworten gibt es ab Montag, den 05.02.2012 im Foyer vor der Stadtbücherei zu erleben.

Besuchen Sie uns!

Nikolausmarkt in Rotenburg

10. Dezember 2011

zum zweiten Mal hat sich unser Verein am rotenburger Weihnachtsmarkt beteiligt.

Neben dem schon aus dem letzten Jahr bekannten Waldpunsch und den von fleißigen Eltern gebackenen Keksen erfreuten sich dieses Jahr frische Waffel an unserer Bude großer Beliebtheit.

Natürlich gab es auch dieses Jahr ein Aktivangebot für die Kinder: unter professioneller Anlietung konnten Kleiderhaken geschnitzt werden und Wachstaler hergestellt werden.

Leider hat am S amstag das Wetter nicht so recht mitgespielt, umso besser war der Stand dann am Sonntag besucht. Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, uns besucht haben, gespendet haben und uns in unserer Arbeit bestätigt haben.

Laternelaufen im Wald

11. November 2011

„es ist kalt geworden in Deutschland…“

rechtzeitig zum Laternelaufen näherten sich die Temperaturen heute dem Gefrierpunkt.
Bei eisiger aber trockener Kälte wanderten heute am späten Nachmittag über 100 große und kleine Menschen mit den unterschiedlichsten Laternen ausgestattet durch den Rotenburger Ahewald.

Einige Laternenlieder wurden im Wald gesungen und den gemütlichen Abschluss fanden wir am Bauwagen des Naturkindergartens, wo die Kleinen und Großen sich mit von der Bäckerei Brunnenmüller gespendeten Konfektbrötchen stärken konnten.

zu den Fotos

 

die Sandkiste ist fertig!

17. September 2011

Es war ein langer Tag.

Um 9.00h heute morgen fanden sich eine Reihe fleißiger Helfer an der Krippe ein und schwitzten innerhalb kürzester Zeit.

Viele Hände bewegten zunächst mehrere Kubikmeter Sand, dann Erde und dann wurden Holzstämme erst von der Rinde befreit, teilweise beschliffen und dann eingebaut.

Dank der freundlichen Unterstützung eines ehemaligen Kindergartenvaters und der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde konnte mit viel Muskelkraft unserer Krippeneltern diese tolle Sandkiste gebaut werden.

Vielen dank an alle Beteiligten, auch an diejenigen, die im Hintergrund gebacken, Kaffee gekocht, auf Kinder aufgepaßt, die Grünanlage vorne auf Vordermann gebracht, Salat gemacht und Würstchen und Brot eingekauft haben…und und und…

…und hier gehts zu den Bildern

vorher/nachher

Elternarbeit wichtiger Bestandteil

14. September 2011

Wir werden nie müde zu erzählen, wie wichtig bei uns die Elternarbeit ist.

Kurz vor und in den Sommerferien sind wieder diverse Dinge für unsere Kleinen entstanden, die uns die Zeit im Winter wieder etwas erleichtern werden.

Fleißige Väter haben für die Kinder ein Dach an der Terrasse gebaut, damit es auch bei strömendem Regen und Meterhohem Schnee in den kommenden Monaten möglich sein wird sich die „Matschsachen“ auszuziehen ohne nasse Füsse zu bekommen. Wer sehen will, wie das entstanden ist, der clicke hier.

In einem zweiten Bauabschnitt haben wir ein Dach am Bauwagen angesetzt um auch dort einen kleinen Unterschlupf zu haben um die Rucksäcke der Kinder draußen vor Regen geschützt abzuhängen. Und wenn man sich ganz eng zusammen kuschelt passen vielleicht auch alle Kinder noch drunter. Fotos

Abschließend wurde noch eine Holzterrasse angelegt damit nicht so viel Dreck in die Spielräume der Kleinen getragen wird.

Als nächstes wird diesen Samstag die Sandkiste im „Waldlook“ gebaut. Fotos folgen…

Stadtjugendtag

19. April 2011

WIR SIND DABEI!

Auf dem Stadtjugendtag am 08.04.2011 werden auch wir mit einem tollen Angebot dabei sein. Wir werden eine Schnitzecke mit pädagogischer Anleitung anbieten wo Jung und Alt sich am Schnitzen probieren können. Versuchen Sie sich. Schnitzen Sie mit Ihren Kindern um die Wette: Wer schnitzt den besseren Löffel? Den besseren Zwerg?

Werkzeug (inkl. Schutzhandschuhen) werden gestellt. Spenden zur Unterstützung unserer guten Sache nehmen wir gern.

www.stadtjugendtag.de

Survivalgruppe

24. März 2011

In der Natur zu Hause sein & spannende Erfahrungen machen

für Jugendliche ab 14 Jahren

Stell dir vor, du bist in der Wildnis unterwegs. Du hast Hunger, Durst, dir ist kalt, du bist müde und ein wenig Angst hast du auch. Was kannst du tun, um dich wohl und sicher in der Natur zu fühlen? Was brauchst wirklich ? Was ist über-flüssiger Ballast? Wie stark bist du eigentlich? Erkennst du, welche Tiere in der Nähe sind? Wie das Wetter wird ? Willst du das heraus-finden? Dann komm‘ in unsere Survivalgruppe!

Termine:     27.3., 17.4., 22.5.2011 10-16.00 Uhr

Kosten:       20€ pro Tag inkl. Essen

Mitbringen: Wasser, wettergerechte Kleidung

Verein für Naturpädagogik Rotenburg

Peter Nydegger

Tel. 04261-1657 oder 0176-94492067

Eltern-Kind-Schnitztag

3. Februar 2011

Am Samstag,den 12.2. 2011 haben Erwachsene und Kinder, z. B. Väter und Söhne, Mütter und Töchter, Väter und Töchter aber auch Großeltern mit Enkelkindern etc. alle die Gelegenheit sich im Schnitzen zu üben.

Der Verein für Naturpädagogik bietet von 10 bis 15 Uhr Schnitzen unter professioneller Anleitung in der freien Natur an. Zunächst wird gemeinsam geeignetes Holz gesucht und zurecht gesägt und dann geht es ans Schnitzen. Werkzeug und Schutzhandschuhe werden gestellt aber eigene Schnitzmesser dü rfen auch mitgebracht werden.

Was kann man denn schnitzen? Vom einfachen Pfeil, Buttermesser bis zur kleinen Schatzdose ist alles möglich!

Zur Stärkung wird mittags ein warmes Essen am Feuer gekocht. Mitzubringen sind Teller, Becher und etwas zu trinken.

Anmeldung und Infos bei E. Keusen Tel. 04261-1657

Nächste Einträge »